Bad mit freistehender Wanne
Die Anordnung des Badplaners gefiel nicht und daher wurden der Raum neu strukturiert und ein homogenes Bad mit Fokus auf die freistehende Wanne mit dahinter liegender großer Walk Inn Dusche gesetzt. Die Ausrichtung des Wc's wurde beibehalten aber durch das Verschieben Ri Fenster wirkt es nicht mehr in die Ecke gedrängt. Eine WET Tapete in Verbindung mit eingelassenen Nischen wird zum Hingucker und sorgt für die optische Vergrößerung der Fenster sowie Stauraum. Alternativ ist noch eine Planung ohne Badewanne mit Fokus auf eine sehr große Dusche und deutlich mehr Stauraum erstellt worden.

Indem Sie weiterhin auf der Website surfen bzw. die App nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und von ähnlichen Verfahren der Houzz Gruppe und von FINDHUS zur Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, zur Darstellung von relevanten Inhalten und um das Nutzererlebnis anzupassen, zu. Erfahren Sie mehr zur Datenschutzrichtlinie von Houzz und von FINDHUS.