Einmal bitte aufhängen

3D Visualisierung von unterschiedlichen Garderobenlösungen. Aufgabenstellung war das optimale Ausnutzen des knappen Raumes. Es sollte die Möglichkeit bestehen Jacken sichtbar und unsichtbar unterzubringen, einen kleinen Sitzplatz und Stauraum für Accessoires zu schaffen. Die unterschiedlichen Varianten binden die Schiebetür mit ein, bieten verschiedene Farbgestaltungen oder einen Blickfang durch Tapete. Diese kann auf Wunsch auch die Schiebetür mit einschließen. Hierdurch entsteht bei geschlossener Tür eine durchgehende Wandfläche mit nahezu unsichtbarem Zugang in das GästeWc.

Entwurf einer Flurgarderobe unter Einbindung der Tür