Verjüngung eines Walmbachbungalows

Das EG eines Walmdachbungalows soll nach Besitzerwechsel offener und moderner gestaltet werden. Das bereits ausgebaute OG bot eine ideale Raumaufteilung und muss lediglich renoviert werden. Gewünscht waren fließende Übergänge der Räume und Platz zum Arbeiten und Lesen. Die große Diele war auf Grund der vielen Türen schlecht bespielbar und so entstand die Idee einer Zusammenlegung von Küche, Essen, Wohnen und Diele. Durch die Öffnung der Räume entstand ein großer Lebensmittelpunkt mit der Kücheninsel als zentraler Treffpunkt. Die zuvor separierte Treppe wird Teil des neuen Raumgefüges. Das alte GästeWc wird ein praktischer Abstellraum. Die offene Anbindung des Leseraums und des Tv Zimmers mit neuem Fenster in der Sichtachse lösten den langen dunklen Flur auf. Alle Fenster Richtung Garten wurden durch bodentiefe Elemente ersetzt. Da das Tv Zimmer gleichzeitig als Gästezimmer fungieren wird sorgt eine große Schiebetür für Privatsphäre. Das Lesezimmer kann auf Wunsch ebenfalls geschlossen werden. Die Verkleinerung des Badezimmers zu einem Duschbad schaffte Platz für einen in die Wandnische eingelassenen Garderobenschrank. Das verbindende Highlight ist der vom Wohnraum und Lesezimmer aus zu genießende Kamin.

Verjüngung eines Walmdachbungalows